Ognuno recita il proprio ruolo, immerso in quella divina sensazione di devozione allo scopo comune: la realizzazione di un'opera d'arte, che anche la bonifica bellica sa idealizzare.

News

Ognuno recita il proprio ruolo, immerso in quella divina sensazione di devozione allo scopo comune: la realizzazione di un'opera d'arte, che anche la bonifica bellica sa idealizzare.

Schwäbisch Hall, rinvenuta bomba d’aereo

Categories: RESIDUATI BELLICI IN GERMANIA

08/09/2017 Germania, Baden-Württemberg, Stoccarda

“If you ever come across anything suspicious like this item, please do not pick it up, contact your local law enforcement agency for assistance”.

Nel Comune di Schwäbisch Hall tra Alfred-Leikam-Straße e Otto-Hahn-Straße, in un cantiere edile una macchina escavatrice smuove una bomba d’aereo da 100 libbre e di fabbricazione americana.

Foto-Fonte: swp.de

Ein Baggerfahrer war am Dienstag gegen 16.30 Uhr auf den Blindgänger gestoßen. Er arbeitete auf der Optima-Baustelle zwischen der Alfred-Leikam-Straße, der Otto-Hahn-Straße und der Ostumfahrung in weichem Gelände, als er auf etwas Hartes stieß – und seine Arbeit sofort beendete. Wie sich herausstellte, hatte der Arbeiter eine 50-Kilogramm-Bombe entdeckt, die die Amerikaner bei der Bombardierung des Hessentaler Fliegerhorstes im Frühjahr 1945 abgeworfen hatten.

Auch von verrosteten Kriegsrelikten und Waffen können noch Gefahren ausgehen. Beim Fund von Kriegsmaterial wird daher geraten, einen Sicherheitsabstand einzuhalten und sofort die Polizei zu verständigen. Nach dem Fund der Panzerabwehrgranate in Knittelfeld wird jetzt nach einem möglichen Besitzer gesucht bzw. wird ermittelt, wer die Granate in den Müllcontainer geworfen hat. Der Besitz von Kriegsrelikten ist laut Polizei generell verboten.

CondividiShare on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn
w592_h400_x750_y500_b88b92ba397195af